Updates

Leider bin ich in der letzten Zeit nicht dazu gekommen an der Fotobooth mit dem Raspberry weiterzuarbeiten. Grund dafür war, dass ich erstmal ein paar Webdienste ablösen und auf meinem eigenen Webserver hosten musste.

GoogleReader

Nachdem ich vor ein paar Jahren bereits von GoogleAnalytics auf Piwik zur Webanalyse umgestiegen bin, hat mich die Ankündigung von Google den Reader dicht zu machen dazu gezwungen eine Alternative zu suchen. Da ich ehrlich gesagt keinen Bock darauf habe in einem Jahr meinen Kram zum nächsten Anbieter umzuziehen, habe ich gezielt nach Möglichkeiten für den eigenen Webspace gesucht. Momentan bin ich bei TT-RSS hängen geblieben, aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht.

Außerdem habe ich mir gleich mal SemanticScuttle installiert und damit meinen alten Delicious-Account abgelöst.

Mal schauen, was ich demnächst noch alles auf den eigenen Server zurückhole. Auf so eine Aktion wie beim GoogleReader habe ich jedenfalls keine Lust mehr…